Maßnahmen für die Wiederaufnahme des Reitschulbetriebs an Tag X wegen CORONA

  • von

Liebe Mitglieder,

die Entscheidungen bezüglich der Öffnung von Sportanlagen wurden von der Regierung auf den 6. Mai vertagt.

Bis dahin sind wir in den Vorbereitungen für Tag X. Wir haben einen Maßnahmenkatalog analog den Empfehlungen der FN erstellt, welchen Ihr unter unten stehendem Link einsehen könnt. Diese Maßnahmen sind dringend zu befolgen und einzuhalten.

Für unsere Voltigierer gelten die Empfehlungen der FN.

Der Schulbetrieb wird ab Tag X in etwas reduzierter Form stattfinden. Wir werden weniger Stunden anbieten und diese zeitlich so ansetzen, dass die eine Gruppe die Anlage verlassen kann, bevor die andere Gruppe eintrifft. Den genauen Stundenplan findet ihr zu gegebener Zeit im Reitbuch. Angestrebt ist, dass wir während der Corona-Zeit feste Reitgruppen haben, d.h. es werden immer dieselben 4 Reitschüler in einer Reitstunde sein.

Desweiteren arbeiten wir derzeit an verschiedenen Angeboten, die es euch ermöglichen, das aufgelaufene Guthaben zeitnah und mit viel Spaß am Pony bzw. Pferd einzulösen.

Die Mai-Pauschalen haben wir noch ausgesetzt. Sollte es uns erlaubt sein, ab dem 7. Mai den Schulbetrieb wieder aufzunehmen, werden wir das zu diesem Zeitpunkt nachholen.

Wir hoffen, Euch bald die erfreuliche Nachricht mitteilen zu dürfen, dass unser Stall wieder geöffnet hat!

Bitte bleibt weiterhin gesund!

Euer Vorstandsteam vom Reit- und Fahrverein Herrenberg e.V.