Wir haben Abschied genommen

  • von

Unsere Shetty-Stute „Hexe“ ist am 19. August 2020 im stolzen Alter von 48 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen.

Seit über 20 Jahren war sie in unserem Verein eine treue, zuverlässige und geduldige Partnerin. Als kränkliches, altes Pony wurde sie dem Verein damals von einem Rummel, der in Herrenberg Halt machte, überlassen. Sie erholte sich im Herrenberger Reitverein sehr gut und hat in der langen Zeit bei uns zahlreichen Kindern erste Kontakte zur Pferdewelt und den Einstieg in die Reiterei ermöglicht.

Schon längere Zeit wurde sie aus Altersgründen im Reitbetrieb nicht mehr eingesetzt, war aber nach wie vor für viele Reitschüler ein beliebtes Pony zum Pflegen und Kuscheln.

Mit Begeisterung ging sie mit „ihrer Herde“ mit, wenn diese für die Reitstunden in die Halle gebracht wurde. Dabei sein, war eine große Freude für unser „Hexele“.

Nun hat sie sich auf ihre letzte Reise begeben. Wir sind sehr traurig und werden stets gerne an die gemeinsame Zeit mit ihr zurückdenken.

Vielen lieben Dank für den schönen Gedenkstein von einer Shetty-Freundin